Die Abteilung Bogensport:

- besteht aus rund 60 Mitgliedern

- davon sind über die Hälfte Jugendliche

- ist auf vielen Turnieren vertreten, wie:

Bezirks- Landes- & Deutschen Meisterschaften

NRW Hallenchampionaten, Jugend- & Münsterland Cup und der großen FITA etc.

- trainiert ohne Leistungs- & Turnierdruck

- freut sich immer über neue Mitglieder

- und unterstützt aktiv die Aktion Kind e.V. Stadtlohn

 

Der DJK Stadtlohn Abt. Bogensport schießt für folgende Bogensportverbände:

Westfälischer Schützenbund (WSB), dem Deutschen Schützenbund (DSB) und dem Deutschen Behindertensportverband (DBSV).

 

 

Bogensport & Gesundheit:

Beim Bogenschießen wird die Bauch-, Bein-, Arm- und Schultermuskulatur gestärkt und der aufrechte Stand permanent eingeübt.

Hiervon profitieren Bauch, Rücken- und Wirbelsäule.

Daher ist Bogensport auch anerkannter Rehasport.

Konzentration-, Entspannung- und Atmung sind die Eckpfeiler beim Bogensport.

Schützen, die dies nicht beachten, werden wenig Spaß an diesem fantastischen Sport finden.

[Quelle: http://www.portalgesund.de/bogensport.php]

 

 

Ist Bogenschießen wirklich „Sport“ ?

… ist eine der am häufigsten gestellten Fragen.

Antwort anhand eines Beispiels:

"Um einen Pfeil mit dem Gewicht von ca. 28 g etwa
40 cm zu ziehen, ist eine Kraft von 190 Newton nötig.
zum Vergleich: Wenn 1 N der Gewichtskraft einer Tafel
Schokolade mit 100 g entspricht, dann wären das in
diesem Fall 19 kg oder zwei Kisten Wasser.
Der Pfeil erreicht eine Geschwindigkeit von 190 km/h.
Beim Spannen der Sehne müssen zwischen 12 und 40 lbs
(= engl. Pfund) mit den Rückenmuskeln gezogen werden.*
* Im Bogensport werden grundsätzlich alle Gewichtsangaben
in Pfund (lbs) angegeben. 1 kg entspricht ca. 2 lbs."


[Quelle: www.dsb.de]

 

Welche Ausrüstung wird benötigt ?

In der Halle und auch Draußen wird lediglich festes Schuhwerk und passende Kleidung benötigt.

Der Bogen, samt Zubehör (Pfeile, Köcher, Stabilisatoren, Visier etc.) kann schnell mehrere Hundert- bis Tausend Euro kosten.

Neulingen stellen wir kostenfrei Vereinsmaterial zur Verfügung.

Wem der Sport zusagt, kann sich dann später im Fachhandel entsprechendes Material mieten.

Die Miete wird bei einem späteren Kauf verrechnet.

 

 

Wo Du uns findest ?

Im Winter (ca. Oktober bis Anfang April) trainieren wir in der Sporthalle Hilgenbergschule Stadtlohn (Hindenburgallee)

Im Sommer (Mitte April bis ca. Ende September) findet Ihr uns beim Wessendorfer Schützenplatz (Schützenweg)

 

 

Schnuppertraining ?

Gerne bieten wir Dir die Möglichkeit, Samstags mit uns zu trainieren und in unseren Sport zu schnuppern.

Dazu bitte das Kontakt-Formular auf unserer Internetseite www.stadtlohn-bogensport.de mindestens zwei Wochen vorher ausfüllen.

 

 

Kontakt gesucht ?

Besucht uns unter www.stadtlohn-bogensport.de

Oder schreibt uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!