Sport in der Krebsnachsorge
Sport in der Krebsnachsorge hilft das Vertrauen zum eigenen Körper zurück zu gewinnen und leistet
einen Beitrag zur physischen, psychischen sowie sozialen Stabilisierung.
Orientiert an der besonderen Lebenssituation Krebsbetroffener betreut eine qualifizierte Übungsleiterin
die Vermittlung und Umsetzung von Übungs- und Spielangeboten unter Berücksichtigung der
ganzheitlichen Gesundheitsförderung.
Die aktive Rolle bei dieser Form der Krankheitsbewältigung und der Spaß am Gruppenerlebnis steigern
nicht zuletzt Lebensqualität und Selbstwertgefühl der Teilnehmer / innen.